Wählen Sie die besten Abendkleider für Ihre Partei

  • Während das klassische schwarze Kleid kann uns die Zeit, um den Schrank zu öffnen und zu sehen, dass wir keine Kleidung Party haben, ist die Wahrheit, dass es viele Optionen, die nahtlos mit jeder Art von Party zu mischen: Eine Cocktail-Party, eine Hochzeit, ein Jahresende Feier , oder eine Partei von 15. Wissen Sie, welche Schnitte die Unvollkommenheiten verbergen, welche Farben verwendet werden und die am besten zu Ihrem Hautton passen.

    Ein Kleid kann jede Farbe oder jedes Muster sein, das Sie sich vorstellen können. Es gibt aber Farben, die mehr helfen als andere und die je nach Anlass der Feier variiert werden können.

    Die ultimativen klassischen Farben sind schwarz, weiß und rot. Obwohl eine abendkleider schwarz Farbe wird wahrscheinlich ein Hit zum Zeitpunkt des Kaufs, müssen Sie wissen, dass sie beginnen, mehr strahlende Farben, wie Gold, Grün und Elektro-Blau durchzusetzen.

    Die Art des Materials sollte nach der Jahreszeit gewählt werden, wenn Sie sind: Für den Winter ist es empfehlenswert, sich für Chiffon, den Samt und den dicken Satingewebe zu entscheiden. Die mit diesen Stoffen gestalteten Kleider haben einen guten Fall, der manchmal sehr nützlich ist, vor allem, wenn einige Mängel wie eine Verkleidung breite Hüften oder die Büste zu erhöhen. Im Sommer ist die Palette der Stoffe, aus denen wir wählen können, die viel breiter: Seide, Chiffon, Satin, lahm, und informelle Partei zum Modal.

    Die Textur wird in der Regel durch das Genre, das Textilbekleidung hergestellt wird, gegeben. Es gibt aber auch Modelle, die Stickereien beinhalten und mit Strasssteinen, Perlen und Pailletten verkrustet sind.

    Die floralen Drucke sind meist größer. Wenn Sie jedoch plump sind, ist es am besten, die Drucke zu vermeiden, vor allem, wenn sie sehr groß sind.